#10 Menschenrechte verwirklichen

Heute ist der 10. Dezember, der weltweite Tag der Menschen­rechte. An diesem Tag wurde 1948 in Paris die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von der Generalversammlung der Vereinten Nationen feierlich verabschiedet.

Aus diesem Anlass haben wir von der Plattform für Menschenrechte uns immer gerne getroffen, um uns untereinander auszutauschen, dazuzulernen und verschiedene Schwerpunkte zu diskutieren. Weil das in diesem Jahr nicht möglich ist, haben wir versucht, unsere Botschaften auf anderen Wegen zu verbreiten, und einige Aspekte der Menschenrechte näher zu beleuchten. Wir hoffen, dass etwas davon auf Interesse gestoßen ist und die Breite der Themen sichtbar wurde (obwohl wir noch lange nicht alle angesprochen haben). „#10 Menschenrechte verwirklichen“ weiterlesen

#8 Konsum und Menschenrechte

Welternährung, Klimagerechtigkeit, Menschenrechte und der Schutz der Biodiversität gehören zusammen. Die evangelische Aktion für Entwicklungszusammenarbeit Brot für die Welt und die Menschenrechtsorganisation FIAN beleuchten im „Jahrbuch zum Recht auf Nahrung“ die Ursachen von Umweltzerstörung, Hunger und Ausbeutung verursacht durch unseren Konsum und stellen Handlungsalternativen vor. Gleichzeitig fordern sie von der Bundesregierung eine Kehrtwende bei der Bekämpfung von Hunger und Mangelernährung. „#8 Konsum und Menschenrechte“ weiterlesen